BGM

BGM

Gesunde und motivierte MitarbeiterInnen machen den Unterschied

Arbeitswelt 4.0 und demographischer Wandel

Unsere heutige Arbeitswelt 4.0 ist gekennzeichnet durch steigende Komplexität und stetig fortschreitender Digitalisierung. Arbeits- und Berufsleben verschmelzen dadurch immer mehr. Regenerationsphasen  werden immer kürzer. Die Arbeitsbelastung für ArbeitnehmerInnen steigt dadurch kontinuierlich.

Aufgrund der demographischen Entwicklung wird gleichzeitig das Durchschnittsalter der Belegschaft in den meisten Unternehmen in den nächsten Jahren weiter steigen. Die Generation 50+ stellt in vielen Unternehmen bereits heute die größte Altersgruppe in Unternehmen. Tendenz steigend.

Daneben führt die demographische Entwicklung dazu, dass Fach- und Führungskräfte rar werden. Gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte können sich ihren Arbeitgeber aussuchen. Neben dem Gehalt spielen bei der Auswahl des Arbeitgebers auch immer mehr die sogenannten „weichen“ Faktoren eine wichtige Rolle.

Betriebliches Gesundheitsmanagement als Lösungsansatz

Die nachhaltige Implementierung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements gewinnt somit in Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Denn nur mit gesunden und motivierten MitarbeiternInnen wird ein Unternehmen in dieser sich rasant entwickelnden Arbeitswelt langfristig seine Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit erhalten können.

BGM bietet für Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen viele Vorteile

Vorteile für den Arbeitgeber

  • Senkung der Krankenstände
    • Reduzierung Lohnfortzahlungskosten
    • Steigerung der Produktivität und Qualität
  • Erhöhung der Mitarbeitermotivation
  • Stärkere Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen
  • strukturiertes Personalrisikomanagement
  • Steigerung der Arbeitgeber-Attraktivität (Employer Branding)

Vorteile für den Arbeitnehmer

  • Erhaltung der Arbeitsfähigkeit
  • Verbesserung der eigenen Gesundheit
  • Reduzierung gesundheitlicher Risiken (z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes)
  • Gesündere Arbeitsbedingungen
  • Mitgestalten von Arbeitsplatz und -abläufen
  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit

BGPM Forum, der richtige Partner für KMUs

Studien zeigen, dass bislang vor allem in Großunternehmen Betriebliches Gesundheitsmanagement fest in die Unternehmensprozesse integriert wurde. Klein- und Mittelständische Unternehmen erkennen zwar häufig die Bedeutung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, tun sich aber bei der Einführung und Umsetzung schwer. Das BGPM Forum erstellt individualisierte und damit passgenaue BGM-Konzepte für Klein- und mittelständische Unternehmen und unterstützt diese aktiv bei der Umsetzung.

Erfahren Sie hier mehr über unser BGM-Konzept.