Referenzen

Referenzen

 

„Betriebliches Gesundheitsmanagement wurde bei uns bereits vor rund 10 Jahren schrittweise von Herrn Klaus Westhoff eingeführt und nach der Implementierung über einen Zeitraum von 24 Monaten begleitet. Es hat sich daraus ein – nach wie vor – gelebtes BGM entwickelt, das zum festen Bestandteil der Personalstrategie von Crespel & Deiters geworden ist.“

Rainer Wallenhorst, Bereichsleiter Personalwesen der Crespel & Deiters Unternehmensgruppe, Ibbenbüren


„Die Anforderungen an unsere Mitarbeiter steigen stetig. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber haben wir die Notwendigkeit erkannt, unsere Belegschaft durch ein auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenes BGM zu unterstützen. Dank der fachlichen Unterstützung vom BGPM Forum haben wir die ersten Schritte erfolgreich umsetzten können.“

Stefanie Hambruch & Martin Heinrichs, geschäftsführende Gesellschafter von Hambruch, Voss & Partner, Löhne


 „Wir waren schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem praxisnahen BGM-Konzept, das unseren Vorstellungen und der Größe des Betriebs entgegen kam. Und freuen uns deshalb umso mehr, dass wir bereits am 15. Juni 2015 mit den ersten Gesundheitschecks beginnen konnten. Die sehr positive Resonanz und die hohe Zustimmung und Akzeptanz bei den MitarbeiterInnen haben dazu geführt, dass der Kesseböhmer-Gesundheitscheck als feste Maßnahme installiert und fortgeführt wird und damit zu einer dauerhaften Einrichtung zum Nutzen der gesamten Belegschaft werden kann.“

Jörg Helweg, Betriebsratsvorsitzender Kesseböhmer, Dahlinghausen

Das Gesundheitsteam der Firma Kesseböhmer mit Alina Flemming, Mario Grotewoh und Klaus Westhoff vom BGPM Forum
Das Gesundheitsteam der Firma Kesseböhmer mit Alina Flemming, Mario Grotewohl und Klaus Westhoff vom BGPM Forum

„Natürlich stellt sich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei so sensiblen individuellen Gesundheitsdaten die Frage nach der Datensicherheit. „Eine ganz entscheidende Grundvoraussetzung für den Erfolg eines so umfassenden Gesundheitschecks ist die absolute Uneinsehbarkeit der persönlichen Teilnehmerdaten. Dafür ist bei Kesseböhmer mit 100 %iger Sicherheit gesorgt. Die Datenerhebung und Auswertung erfolgt komplett extern. Die zur Übertragung benutzten Medien sind verschlüsselt. Unsere Sicherheitssystemen lassen weiterhin keine externen Rechner zu, so dass eine Verbindung schon systemseitig ausgeschlossen ist. Die unabhängig voneinander erhobenen Test-Ergebnisse werden erst im Abschlussbericht zusammengeführt und nicht gespeichert. Niemand hat hier Zugriff, auch der Betriebsrat nicht.“

Daniel Güntner, Datenschutzbeauftragter für die Kesseböhmer-Gruppe

Daniel Güntner, Kesseböhmer-Gruppe
Daniel Güntner

„Unsere Auftraggeber erwarten von uns ein kontinuierliches Höchstmaß an Professionalität und Performance. Wir haben erkannt, dass wir uns als Arbeitgeber auch aktiv um die Förderung der Gesundheit und des körperlichen Wohlbefindens der Mitarbeiter kümmern müssen. Es kommt nicht nur der gemeinschaftlichen Motivation zugute, sondern sichert letztendlich auch ein Stück weit die Leistungsfähigkeit des Teams ab. BGPM Forum hat für uns ein maßgeschneidertes Konzept entwickelt, von dem alle Beteiligten gleichermaßen profitieren.“

Ingo Hoff, Geschäftsführender Gesellschafter Industriebau HOFF und Partner GmbH, Gronau

Ingo Hoff, Industriebau HOFF und Partner GmbH
Ingo Hoff